Seiet mir gegruesset !

 

Als "Carolan der Verkünder" biete ich die Darstellung eines mittelalterlichen Herold aus dem späten 13. Jahrhunderts,

welcher im Dienste Ferry III Herzog von Lothringen steht. In dieser Funktion kann man mich für Mittelaltermärkte und Ritterturniere buchen.

 

Hierbei lege ich großen Wert auf eine möglichst genaue Darstellung des Herolds. Dieser war im Mittelalter und sollte auch auf heutigen Mittelaltermärkten eine ernsthafte Aufgabe. Er war in der Gesellschaftpyramide in einer der obereren Stufen eingeordnet, hatte viele diplomatische Aufgaben und war sehr hoch am Hofe und der Gesellschaft angesehen. 

 

Leider erlebt man auf Mittelaltermärkten immer wieder, das Gaukler oder Musikanten die Rolle eines Herolds übernehmen.  Dies war in der Realität nie der Fall, denn diese Berufsgruppen waren doch eher in der Rangordnung unten angesiedelt und auf jeden Fall niemals mit diplomatischen Aufgaben vertraut, geschweige denn, das ein Gaukler oder Musiker im Mittelalter des Lesens und Schreibens mächtig war, bzw. der Heraldik kundig waren.

Dies soll natürlich keine Aberkennung ihrer guten Darbietung auf der Bühne darstellen, sondern dient lediglich der Erklärung.

 

Mein Angebot für Sie

Erkundigen Sie sich über die Möglichkeiten, wie ich einen Beitrag zu Ihrem Fest leisten kann

Carolan der Verkünder

Die Aufgaben

Zu meinen Aufgaben gehört:

 

die Ankündigungen von Künstlern und Honoratoren

 

Leitung und Moderation von Markteröffnungen,

 

Verlesung der Marktregularien

 

Erstellung des Kulturprogrammes in Absprache mit den Künstlern

 

Leitung von Marktgerichten und Verkündung der Urteile

 

Moderation von Ritterturnieren und Ritterschlachten

Der Heraldikstand

Für Sie unterwegs

Ich biete auch gerne ein Zelt an,

zu dem die Besucher kommen können, um sich über die Heraldik (Wappenkunde) zu erkundigen.

 

Aus einem Buch mit über 12.000 bürgerlichen Wappen kann man nachschauen, ob sein Name vielleicht vertreten ist.

 

Dazu gibt es eine Beratung über die Wappenkunde.

 

Gerne gebe ich Hilfestellung im Erstellen neuer Wappen, bis hin zum Eintrag in die Wappenrolle

Siegelringe und mehr

Wichtige Tips

In Zusammenarbeit mit befreundeten Goldschmieden

können wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten bieten, Ihr Wappen in ein besonderes Licht zu setzen.

 

Siegelringe

Gravuren

Banner und Fahnenbemalung

Leinenbemalung

und Rahmung

Lorraine Médiévale

Agentur für Mittelaltermärkte

Professionelle Organisation und Durchführung von Mittelaltermärkten,

Darstellungszeitraum von Kelten, Römer, Frühmitttelalter, Hochmittelalter, Spätmittelalter und Renaissance

Firmenfeste und Familienfeiern

Hier die Erklärung des Wappens, welches nicht nur auf meinem Banner, sondern auch auf meinem Tappert dargestellt wird.

Links oben und rechts unten im gevierten Wappen, (vom Träger aus gesehen) ist das Familienwappen von Lieb, eingetragen als südtiroler Patrizier in das Siebmacher Wappenbuch. (Ursprung etwa 1278). Ein schwebendes getaztes goldenes Kreuz mit vier goldenen Münzen. Gegengesetzt ist das Wappen des Herzogs Ferry III von Oberlothringen, meinem Landesherrn. Regierungszeit 1254 bis 1303

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karl-Heinz Carolan Lieb